Meisner Referenzobjekte

Dipl.-Ing. Stefan Meisner

Straßen- und Ingenieurbau


Referenzobjekte

Radwegbrücke Dolgenbrodt
2004-2007  Radwegbrücke Dolgenbrodt
örtliche Bauüberwachung Ingenieurbauwerk nach §57 HOAI
  • Standort: südöstlich von Königs Wusterhausen, Gemeinde Heidesee, Dahmebrücke von
    OT Dolgenbrodt nach OT Friedrichsbauhof
  • Pylonbrücke mit beiderseitigen Rampen als Fußwegverbindung zweier Ortsteile sowie Rad- und Wanderweg
  • Länge: 255 m (inklusive Rampen), Breite: 3,60 m
  • Pylonhöhe = 20,58 m, Stützweite der Stromöffnung = 53 m
  • 8 Seile, Seildurchmesser = 75 mm
  • Bohrpfahlgründung d = 0,8 m, l = 9,0 m
Der Dahme-Radweg beginnt südöstlich von Berlin in Wernsdorf, führt durch Wälder, vorbei an Wasserstraßen und Seen, bis nach Kümmritz an der Grenze zum Landkreis Teltow-Fläming.